Ockstädter Theaterbühne Mäuseburg e.V.

Unser neues Stück 2018:

 

Rumpelstilzchen     

Der junge Prinz weigert sich trotz leerer Staatskassen, eine der überkandidelten, reichen Anwärterinnen zu ehelichen, die ihm sein Minister ungefragt vorstellt. Dass er die nicht will, ist nicht verwunderlich,

Nein, der Prinz will nur aus Liebe heiraten und verliebt sich ausgerechnet in die arme Müllerstochter. Doch sein Minister denkt nur ans Geld und die Hofdame Gertrud will den Prinzen selber haben. Aber der Müller ist arm und in seiner Not lässt er sich zu einer Lüge hinreißen und erzählt, seine Tochter könne Stroh zu Gold spinnen. Die (Neu-)Gier des Königs ist geweckt. Er lässt die Müllerstochter in eine Kammer führen, wo sie nun das angekündigte Spinnwunder vollbringen soll. Sie ist verzweifelt und kann sich nur mit Hilfe der Zauberkunst eines kleinen Männchens retten: das Stroh wird zu Gold. Doch dieser Dienst kostet einen extrem hohen Preis: Das Männchen will ihr erstes Kind. Aus Mitleid gibt es ihr jedoch eine Chance: Errät sie seinen Namen, so soll sie ihr Kind behalten.

Wenn die flinken, cleveren Mäuse nicht wären, die Rumpelstilz‘ Namen erlauschen, das Märchen hätte diesmal kein Happy End.

 

Aufführungen:  21. April 2018 um 14 und 17 Uhr und am              22.April 2018 um 14 Uhr

 

Eintrittspreise: Erwachsene 7 Euro und Kinder 5 Euro

 

Vorverkauf ab März 2018...genauer Termin folgt noch

Die Termine für die Aufführungen im Jugendheim Ockstadt (Die Termine für die Aufführungen im Jugendheim Ockstadt (Waldstrasse):

 

21.04.2018            14.00 Uhr und 17.00 Uhr

22.04.2018            14.00 Uhr

 

Eintritt Kinder: 5 Euro / Erwachsene: 7 Euro      Vorverkauf ab März 1.04.2018            14.00 Uhr und 17.00 Uhr

22.04.2018            14.00 Uhr

 

 

Eintritt Kinder: 5 Euro / Erwachsene: 7 Euro      Vorverkauf ab März 2018